Termine

Termine
Sonntag, 20 Juni 2021

"Winterschool"

Uni Duisburg/Essen

Fachtagung

Generationengespräch

Robert Baden-Powell Preis

Scoutingtrain

PHF Vorstand trifft Stiftung Pfadfinden

BdP Lager


Der PHF will grundlagenorientierte und zukunftswirksame Pfadfinder-Gruppenarbeit ...
Weiterlesen
Pfadfinden trifft Wissenschaft Pfadfinderpädagogik wissenschaftlich zu beleuchten ist Ziel ...
Weiterlesen
   Der Newsletter wird als Information für Freunde und Mitglieder vom Vorstand ...
Weiterlesen
Prev Next

Blick nach vorn

jrg 5612

Es muss heute oder um die Zeit vor ziemlich genau 12 Jahren gewesen sein als ich von der ersten Fachtagung in Wolfshausen hörte und mich dafür anmeldete. Damals war ich schon beeindruckt von der Professionalität des Anmeldeprozesses, für den Martin Lochter als Tagungsleiter verantwortlich zeichnete und dieses Amt bis zur fünften Fachtagung in 2018 fortführte. Aber das sollte erst der Anfang sein.

Martin, der Menschenfischer, schaffte es spielend, meine Begeisterung für dieses neue „Pfadfinder-trifft-Wissenschaft-Format“ zu nutzen und mich noch während der Tagung zur Mitgliedschaft im PHF zu überzeugen. Später sollte sich übrigens herausstellen, dass Fachtagung Pfadfinden eine geeignete Plattform für die Weiterentwicklung der Einheit der deutschen Pfadfinder sein wird.

Weiterlesen ...

Beste Freunde ever

dsc 0715

Die Robert Übergabe des Baden-Powell-Preises (RBPP) 2020 hat auch in Coronazeiten stattgefunden. Der Preisträger ist die Arbeitsgemeinschaft Pfadfindergeschäftsstelle Köln.

„Herzlichen Glückwunsch an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pfadfindergeschäftsstelle in Köln, der der Robert-Baden-Powell-Preis des PHF für die lange und erfolgreiche Zusammenarbeit fünf verschiedener Pfadfinderorganisationen verliehen wurde. Auch wir, der DPV, sind Partner in der Pfadfindergeschäftsstelle und freuen uns über die Auszeichnung!“

Ein Facebook Kommentar von Uwe Bergh:

„Die besten Jungs ever! Herzlichen Glückwunsch

Mit Profis zu arbeiten macht einfach Spaß! Euer Rover Heinrich von Leven im Stamm Franken Waldniel “

Pfadfinden in Corona Zeiten

dpbh 0818

Ein Beitrag unseres Mitgliedes Holger Stumpe

Die Meute ( alle siebenjährigen PfadfinderInnen und Pfadfinder in Norderstedt ) wurden in der Coronazeit von mir per Email und WhatsApp mit Hörgeschichten, selbstgespielten Pfadfinderliedern und vielen ausgedachten Ideen wie z.B. Rätsel, Basteleien, magische Experimente etc. ab Ende März tagtäglich ( spätestens alle 2 Tage ) versorgt bis zu den Sommerferien.

Zusätzlich organisierten meine RudelführerInnen ( angehenden GruppenführerInnen ) Dennis, Lilly, Matti, Anni und Zoe,(alle im Alter 14-16) mit mir ca. 3-4 Fahrradtouren, wo wir in gut 5-6 Stunden alle unsere Kids persönlich besuchten

Weiterlesen ...

Abschied von Dixi

dixi 1 201 a

Liebe Freunde, liebe Freundinnen,
es tut mir sehr leid, Euch die Nachricht von Tod unseres Freundes Dr. Wolf Rainer Dix - Dixi - überbringen zu müssen.
Dixi ist am 10.2.2021, im Alter von 81 Jahren, an einer Lungenentzündung im Krankenhaus in Preetz in Schleswig-Holstein verstorben.

Ich will Euch sagen, dass mich dieser Verlust sehr erschüttert, der vor allem seine Familie, aber auch viele andere Menschen betroffen macht, die ihn von sehr vielen Gelegenheiten her kannten und mit ihm Freude und Gemeinsamkeit erleben durften.

Wenn ein Mensch von dieser Welt scheidet, gehen die Gedanken derer zurück, mit denen er ein Stück seines Lebensweges gemeinsam gegangen ist.
Dixi bei uns Pfadfindern gibt dafür so viele Gelegenheiten des Gedenkens, dass es einer sehr langen Würdigung und einer Vielzahl an Einzelheiten bedarf, ihm und seinem Tun gerecht zu werden.

Weiterlesen ...

Fachtagung 2020 in 2021

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Das Team Fachtagung hat Corona bedingt den Termin der Fachtagung 2020 mit dem attraktiven Thema: " Die Pfadfinderbewegung in der Demokratie" um ein Jahr,

auf den 05.- 07. November 2021, verschoben.

Der Ort bleibt die DJH Mainz und die Reservierung ist bereits erfolgreich durchgeführt.

Als Schirmherrin konnte BM Franziska Giffey gewonnen werden.

Caro 30 Jahre im Vorstand

PHF Grndung Bilstein 1

Die Fragen stellte Kirsten

Wie war das vor rund 30 Jahren eigentlich? Was hat den PHF damals ausgemacht? Was waren in den Anfängen die Herausforderungen, die dir am meisten im Gedächtnis geblieben sind?

In den Anfängen war es total spannend, Aktionen zu starten, um überhaupt erst einmal einen Grundstock an Finanzen für die ersten Förderungen zusammen zu bekommen.

Wenn wir z.B. mit dem Vorstand mal Essen gegangen sind, hat jeder den Betrag seiner Rechnung nochmal in die PHF Kasse gespendet. Wir haben Trödelmärkte organisiert und unser Verkaufstalent unter Beweis gestellt. Dadurch ist nicht nur das Budget in der Kasse größer geworden, sondern auch die Mitglieder des Vereins zusammengewachsen.

Weiterlesen ...

Atempause für die Zukunft

Die Welt scheint still zu stehen, während wir uns um uns selbst drehen. Leben wird in der Gegenwart gestaltet - die Zukunft scheint weit entfernt. Es ist Zeit, auch unserem Jubiläumsprojekten eine Atempause zu verschaffen. Wir verlängern die Einsendefrist für die Bewerbung auf den 31.12.2020.

Die drei gewählten Themen: „(Kl)eine Welt“, „Hand in Hand“ und „Ärmel hoch“ sind aktuell. In der Krise zeigt sich, ob wir uns in der globalen Bedrohung als EINE Welt verstehen, in der die gegenseitige Hilfe keine Grenzen kennt, ob wir bereit sind, uns einzuschränken, um den gesundheitlich Schwächeren eine Chance zu geben.

Weiterlesen ...

Kontakt

logoKontaktdetails
Tel. +49 (0)221 80 13 55 55
Joerg Krautmacher

 

Konto

VolksbankViersen
IBAN: DE34 3146 0290 0202 7000 20,
BIC:   GENODED1VSN

Suche